Home
Bereiste Laender
Vietnam Natur
Patagonien Natur
Botswana Natur
Uganda Natur
Seychellen
Norwegen Natur
Norwegen Seeadler
Neuseeland
Thailand 1+2 Natur
Spätsommer
Molche und Igel
Ein Blumenjahr
Schmetterlinge
Heimische Vögel
Rotes Meer
Fauna und Flora der Seychellen        
Auf den Seychellen existiert eine reiche endemische Flora und Fauna, allein drei Arten von Riesenschildkröten. Berühmt ist die Seychellennuss, der „Coco de Mer“. Die einheimische Vogelwelt der Seychellen gehört zu den artenreichsten im gesamten westlichen Indischen Ozean. Die Mehrzahl der tropischen Frucht- und Nutzpflanzen können auf den Seychellen gedeihen, zu ihnen gehören: Auberginen, Bananen, Avocados, Ananas, Papayas, Mangos, Passionsfrüchte, Sternfrucht, Guave, Zitronen, Orangen, Zuckerrohr, Brotfrüchte, Zitronengras und Zimt sowie viele Gewürze wie z.B. Vanille, Pfeffer und Muskat.
Kokospalmen wurden in Plantagen angepflanzt und liefern mit Kopra den Hauptexportartikel des Landes. Banyanbäume zählen zu den tropischen Nutzhölzern wie auch die Drachenblutbäume und Albizienbäume.

 pfeil-rechts2
Fotoalbum Fauna und Flora
     

Feenseeschwalbe
         

Seychellen-Taggecko

Sternfrucht           

Seychellennektarvogel

pfeil-links1Natur                      

Flughund

Spinnenkrabbe

Rüpelseeschwalben
          

Aldabra-Riesenschildkröte

Paradies-Fruchttaube

Tagfalter Melanitis leda

Kaurischnecke

Seychellen-Lilie